Desina Kinder- und Jugendbuchverlag

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Frühjahr erscheint in unserm Verlag ein neuer Roman mit dem Titel „Jener Sommer“. Es ist die bewegende Geschichte von einem 12-jährigen Mädchen namens Shuya. Sie fühlt sich zu ihrem Klassenkameraden Wenhua hingezogen. Auch er verliebt sich in sie. Die beiden tun alles dafür, um auch später in der Oberstufe auf die gleiche Schule kommen zu können. Der Roman erzählt vom Leben an modernen chinesischen Schulen und dem dortigen Schulsystem. Eine Geschichte über Freundschaft, erste Liebe und den Sieg über egoistischen Konkurrenzkampf.

Außerdem empfehlen wir weiterhin unsere nach wie vor beliebten Romane „Das Mädchen am Rande der Stadt“ und „Wie wilde Gräser“, welche Eindrücke vom Leben Jugendlicher aus Wanderarbeiterfamilien im heutigen China vermitteln. Das erstere Buch erzählt von Jugendlichen, die ihren Eltern vom Lande in die Stadt folgten, während die zweite Erzählung von Jugendlichen handelt, die auf dem Lande fern von Vater und Mutter aufwachsen müssen. Die beiden bewegenden Romane zeigen nicht nur die schwierigen Seiten des Alltags dieser Jugendlichen, sondern erzählen auch von Mut und Freundschaft, von Hoffnung und Zuversicht.

Neben diesen Romanen empfehlen wir auch unsere Reihe von Vorlesebüchern, die im Rahmen spannender Tiergeschichten Informationen über die traditionelle chinesische Kultur enthalten. Die kunstvollen Aquarelle in diesen Büchern von der renommierten Illustratorin Christa Unzner sprechen die Fantasie der Kinder besonders an und lassen ihre Augen strahlen.

Alle unsere Bücher sind interessant auch für Erwachsene, die sich über China informieren möchten oder künstlerisch illustrierte Bücher schätzen.

Ich bitte Sie um Ihre Unterstützung und danke Ihnen für Ihr Engagement.

Ihre

Dr. Anna Xiulan Zeeck
Verlegerin

 


redaktion@desinaverlag.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>