KaMeRu Verlag

  

 

 

kameru_logo_wp1

 

KaMeRu Verlag

Ansprechpartner: Dr. Katarina Graf Mullis

Postfach 1855

8027 Zürich

Waffenplatzstraße 70

Schweiz

 

 

 

Sie erreichen den KaMeRu Verlag:

 

per Telefon: +41 (0) 43 333 08 03

per Email: info@kameru.ch

per Webseite:http://www.kameru.ch

 

Facebook

Der Zürcher KaMeRu Verlag wurde 1998/1999 gegründet. Der Name stammt aus dem Sumerischen und bedeutet so viel wie „das schriftlich vervielfältigte Wort zu verbreiten“. Gleichzeitig steht er für die Anfangssilben der Vornamen der Verlagsgründer. Die Erstveröffentlichung war der Russland-Krimi „Die 25. Stunde“ von Katarina Madovčik und Ruben M. Mullis.

Nebst Krimis, Thrillern und historischen Romanen veröffentlicht der KaMeRu Verlag auch Belletristik und Übersetzungen aus skandinavischen und osteuropäischen Sprachen.

KaMeRu verlegt seit 2011 „entwürfe – die Zeitschrift für Literatur“.

Seit 2012 ist der Verlag Mitglied beim SBVV – Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband.

 

Genres: 

 

  • Krimis
  • Romane
  • Thriller

 

 

 

sm_dertagwirdlangsam-190x300Sabine Meisel

Der Tag wird langsam

Novelle

 

150 Seiten, Taschenbuch
KaMeRu Verlag

 

 

Preis: 13,00 €


ISBN 978-3-906082-49-3

 

 

 

Über das Buch:

 

An einem heissen Augusttag erfährt der Ich-Erzähler Raphael Rosen von seiner Ehefrau Xenia nach neun Jahren Ehe, dass sie ein Kind erwartet. Da das Paar überzeugt war, Xenia könne keine Kinder bekommen, bedeutet für Raphael diese Nachricht nicht nur Freude. Verschüttete Erinnerungen an seine schwierige Kindheit werden wieder wach. Xenia fühlt sich mit ihrem „Wunder“ alleine gelassen und die bisher glückliche Beziehung gerät in eine Krise. Um sich mit der neuen Situation in aller Ruhe auseinandersetzen zu können, fährt das Paar nach Málaga. Doch der Aufenthalt an dem Ferienort droht in einer Katastrophe zu enden…

 

 

 

Weitere Informationen und Bestellung

 

 

 

Weitere Bücher des Verlages finden sie hier

 

 

Neuigkeiten aus dem KaMeRu Verlag:

 

Nach mehr als 10 Jahren führten wir ab September 2015 die vorerst letzten Schreibkurse durch. Zeit, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu danken.

In unseren Kursen durften wir die ersten schriftstellerischen Schritte einiger erfolgreicher Schweizer Autorinnen und Autoren begleiten. Krimiautorin Mitra Devi war eine der ersten Teilnehmerinnen. Ihr Erstlingswerk „Die Bienenzüchterin“ erschien 2003 im KaMeRu Verlag. Caroline Roth, Miriam Bektasi, Claudia Brüggemann, Sabine Peter, Dorothe Zürcher, Marcus Richmann, Martin Geisenhainer und Stephan Naglis gehören ebenfalls zu unseren Ehemaligen.

Allen angehenden und arrivierten Autorinnen und Autoren wünschen wir viel Glück auf ihren literarischen Wegen!

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>