Kenneth Anders: Die Angst vor Mücken und das Hausschlachten

10,00

Beschreibung

Buch Die Angst vor Mücken und das Hausschlachten – Kolumnen und Essays über Ländlichkeit und Landschaft

 

Was passiert, wenn Hamster statt Getreide Mais hamstern? Wie wachsen Kinder heute auf dem Land auf? Nimmt die gesellschaftliche Angst vor Mücken zu? Bietet sich die Hausschlachtung als Thema im Smalltalk an? Ist das Loblied auf die Direktvermarktung ehrlich? Wie findet man in der Provinz gute Leute für anspruchsvolle Aufgaben? Was ist dran an der Rede von den Raumpionieren in der Mark? Diese und andere Fragen verfolgt Kenneth Anders in seinen Texten, die einen steten Gang von der konkreten Erfahrung des Landlebens bis zur reflektierten Auseinandersetzung mit der Landschaftsentwicklung zeichnen. Die für den Oderbruchpavillon und verschiedene Zeitschriften entstandenen Kolumnen und Essays sind zugleich ein Resümee aus fünfzehn Jahren Landschaftskommunikation: Ein wenig Ländlichkeit sollte in jeder Landschaft zu finden sein – wenn sie denn gelingen soll!

 

168 Seiten, Paperback

Aufland Verlag

ISBN 978-3-944249-18-6

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kenneth Anders: Die Angst vor Mücken und das Hausschlachten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.