Quaternio Verlag

„‚Oftmals kommt sie [die Queen] mit ihren Gästen nach dem Dinner vorbei, damit ich ihnen unsere schönsten Schätze zeige‘, erzählt der Bibliothekar [der Royal Library auf Schloss Windsor]. Einer dieser Schätze ist das Sobieski-Stundenbuch. Das handgemalte Gebetbuch […] ist auch der Grund, warum Urquhart Irvine Fremde in die Bibliothek hineinlässt. Denn erstmals ist es einem Verlag gelungen, die Genehmigung zur Reproduktion dieses kostbaren Werks zu erhalten – inklusive eines Vorworts für den Begleitband von Prinz Charles […]. Bibliothekar Urquhart Irvine freut sich über die Qualität der Reproduktion: ‚Ich kann mir gut vorstellen, zusammen mit dem Verlag weitere Werke herauszugeben.'“

Schweizer Illustrierte
24. Februar 2017 (Jessica Pfister)

 

info@quaternio.ch


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>