Kleinfairlage.de

Update: Klage gegen Amazon & Co.

Liebe Besucher, 

 

heute gelangte eine interne Nachricht auf Umwegen an die Presse. Dadurch kamen auch Informationen an die Öffentlichkeit, die nicht Bestandteil der angestrebten Klage sind. Das hat offensichtlich zu großen Missverständnissen geführt, so dass wir an dieser Stelle schon vor dem Erscheinen der offiziellen Pressemitteilung auf das Wichtigste eingehen wollen.

Kommentare unter diesem Artikel sind erwünscht.

 

  • Die Klage richtet sich NICHT gegen die Rabattforderungen von Amazon und Buchgroßhändlern! 
  • Die Klage hat lediglich zum Ziel, den derzeit üblichen Hinweis "nicht lieferbar" so umzuändern, dass Buchhändler und Kunden nicht davon ausgehen müssen, dass ein gewünschtes Buch nicht (mehr) verlegt wird. Niemand darf benachteiligt werden, nur weil er das Buch nicht über den Großhändler oder Amazon anbietet. Wir unterscheiden selbstverständlich zwischen Amazon und Großbuchhändlern, das Problem besteht aber auf beiden Seiten.
  • Übrigens: Diese Erfahrung machen auch Verleger, deren Bücher beim VLB gelistet sind!
  • Zahlreiche Buchhändler und Autoren haben von diesen Erfahrungen berichtet. Es betrifft nicht jeden kleinen Verlag, ist aber auch kein Einzelfall. In diesem Zusammenhang wichtig: Die Klage erfolgt nicht einfach ohne Versuch, etwas an dieser Situation zu ändern. Mehrere Verleger haben bereits selbst lange Zeit vergeblich versucht, auf Amazon & Co. einzuwirken. 
  • Erfreulicherweise haben bereits viele Verleger ihre Unterstützung zugesagt.
  • Weitere Informationen dazu folgen demnächst. 

 

Grundsätzlich gilt: Spekulationen führen nicht weiter. Wir beantworten daher gern Ihre Fragen.

 

Und nun zu den Links der heutigen Berichterstattung, eine offizielle Pressemitteilung von unserer Seite folgt. 

 

 

Kritische Beiträge:

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Ihr KleinFairlage.de-Team

Ein Gedanke zu „Update: Klage gegen Amazon & Co.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>