EditionAs

 

 

verlagsprofil

die seit 1998 bestehende edition art science – gegründet als gelegenheitsverlag – unternahm – mehr denn je unzufrieden mit den verhältnissen auf dem österreichischen buchmarkt – mit jänner 2008 einen umfassenden neustart.

trotz aller düsteren prognosen für klein- und mittelverlage wagt die edition art science das große abenteuer buch. das buch als medium des lesens hat – trotz internet und multimedialer technologieeuphorie – nichts an faszination und bedeutung verloren. es ist nach wie vor ein Kulturgut erster güte.

im zentrum der bemühungen unseres verlags stehen autor|inn|enförderung und autor|inn|enbindung – in letzter Konsequenz autor|inn|enfinanzierung – vor allem aber auch das auffinden und begeistern neuer – engagierter leserinnen und leser.

die edition art science geht die alten – von vielen verlegern ausgetretenen – pfade noch einmal. wir orientieren uns an einem verlagswesen – das seit geraumer zeit totgesagt und totgeschrieben wird. wir orientieren uns an den großen verlagsgründern. sie haben mit ihrer leidenschaft und innovationskraft den markt hervorgebracht – den wir heute kennen – auch wenn dieser mehr und mehr durch große multimediale konzerne verzerrt – ja zerstört wird.

um unserem literarisch-publizistischen unternehmen eine mitte zu geben – bewegen wir uns in – an und entlang der gesellschaftlichen und literarischen peripherie. dem ökonomismus und konsumismus – allgegenwärtig im medial gefeierten jugendkult – setzen wir einen gepflegten alterskult entgegen; nicht nur weil wir selbst in die jahre gekommen sind – das auch – sondern weil wir denken: kunst und literatur brauchen vor allem zeit | muse | einen langen Atem. deswegen also verbünden wir uns mit denen – die an der schwelle des intellektuellen und körperlichen todes leben ebenso wie mit denen – die längst darüber hinausgelangt sind. denn nur jene – die bereit sind – ihr geistiges und körperliches ein- und auskommen für eine sache einzusetzen – werden bereit sein – mit uns diesen schritt hin zu mehr solidarität | sozialem und politischem bewusstsein | letztlich ein mehr an allgemeiner lebensqualität zu wagen.

wir bekennen uns:
zur generation 40+ und allem was tot ist oder sich anschickt zu sterben.
wir laden Sie ein:
schnuppern Sie ein wenig in unseren verlag hinein!
greifen Sie zu:
wir kredenzen gereiften wein | gediegenen whisky – ohne traubensäfte und energydrinks zu vernachlässigen.

und wenn sie einen text finden – der Ihnen gefällt – gehen sie ein stück des weges mit uns und empfehlen sie uns weiter.
lesen sie unsere bücher – fallen Sie über uns her [wort- und geistreich] oder lieben Sie uns [vorsichtig und mit bedacht].
alles ist uns recht – was hilft – ein Stück neues leben in die literatur – und letztlich wiederum in das leben – zu bringen.

wir wollen ein stück von dem zurückzubringen – wovon verleger immer geträumt haben: gute | lesenswerte | leistbare bücher für mündige leser und leserinnen. 

 

[edition art science
 


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>