Leipziger Kinderbuchverlag

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1991 verfolgt leiv Leipziger Kinderbuchverlag ein verlegerisches Konzept, das vornehmlich den Kinderbuchklassikern Osteuropas gilt und auch das „Best of” DDR-Kinderliteratur einzuschließen versucht.

Dies ist keine Begrenzung unseres Horizontes, denn auch junge Autoren und Illustratoren aus Westen, Süden und Norden finden unsere Aufmerksamkeit.

Wie jeder Verlag, der gute Bücher für Kinder ediert und sich seiner Verantwortung als Vermittler von Werten bewusst ist, führt leiv in seinem Programm Autoren und Illustratoren, deren Werke „Langzeitwirkung” ausstrahlen.

Blick in die VerlagsräumeDie Geschichten vom Maulwurf (Zdĕnek Miler, Prag), dem Zauberer der Smaragdenstadt (Alexander Wolkow und Leonid Wladimirski, Moskau), dem Pechvogel Alfons Zitterbacke (Gerhard Holtz-Baumert, Berlin), dem hintersinnigen Spaßvogel Ottokar (Ottokar Domma und Klaus Vonderwerth, Berlin), den Abenteuern des kleinen Ferdinand (Ondrej Sekora, Prag), die Drei lustigen Gesellen (Eno Raud und Edgar Valter, Tallinn) oder die Lustigen Geschichten (Wladimir Sutejew, Moskau) prägen das Verlagsprogramm bis heute.

Blick in die VerlagsräumeHinzu treten Bücher von Peter Abraham, Klaus und Peter Ensikat, Hans-Eberhard Ernst, Werner Heiduczek, Uwe Kant, Christa Kozik, Günter Kunert, Lutz Rathenow, Wolf Spillner und viele andere. Namhafte Illustratorinnen und Illustratoren wie Manfred Bofinger, Konrad Golz, Egbert Herfurth, Cleo Petra Kurze, Jutta Mirtschin, Thomas Schallnau, Christa Unzner, Klaus Vonderwerth u.a. sind bei leiv präsent.

Auch versteht sich der Verlag als ein Forum für junge Autoren und Grafiker, die bei leiv ihren ersten „Auftritt” haben.

Auf die sich stets dynamisch verändernden Erwartungshaltungen unserer jungen Leser zu reagieren, bedingt geradezu ein mobiles Programm ohne allerdings den uns selbst gesetzten Qualitätsanspruch zu verlassen.

Und so möchte es leiv auch in Zukunft halten.

 

marlis.tiepoldt@leiv-verlag.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>