Heinrich-Jung-Verlagsgesellschaft mbH

Der Heinrich-Jung-Verlag ist bereits 23 Jahre alt und zählt damit zu den sehr erfolgreichen Kleinverlagen. Das interessante Buchangebot dürfte einer der Gründe dafür sein, dass es den Verlag aus Thüringen schon so lange gibt.

 

Der Heinrich-Jung-Verlag hat sich auf Militaria, Zeitgeschichte und Regionales spezialisiert. Mit Bestsellern wie "Düsenjäger über dem Walpersberg", von Markus Gleichmann und Karl-Heinz Bock, publiziert der Verlag Bücher, die einen spannenden Einblick in die Vergangenheit Thüringens geben. Die Geschichte des unterirdischen Flugzeugwerkes REIMAHG (Abk., steht für Reichsmarschall Hermann Göring) bei Kahla (Thüringen) dürfte nicht nur Thüringer interessieren. Mit 13 Karten und Skizzen, 33 s/w-Fotos und 61 Farbfotos ausgestattet ist das Buch ein Muss für jeden geschichtlich interessierten Leser. Mit 201 Abbildungen dokumentiert der Bildband „REIMAHG-Werk ‚Lachs’“ in Deutsch, Englisch, Russisch, Italienisch und Niederländisch die Geschehnisse rund um den Walpersberg, im Fokus dabei steht die unterirdische Produktionsstätte des Düsenjägers Me 262. 

 

Düsenjäger über dem Walpersberg_Cover

 

Wer historische Romane liebt, sollte sich die Neuerscheinung aus dem Heinrich-Jung-Verlag nicht entgehen lassen. "Die Spur der weißen Pferde" ist der dritte Teil der Thüringen-Saga von Herbert Schida. Nach "Im Tal der weißen Pferde" und "Das Blut der weißen Pferde" muss nun Siegbert, der jüngste Sohn des gefallenen Gaugrafen Herwald, Abenteuer bestehen. 

 

Die Spur der weißen Pferde-Cover

 

Wollen Sie die Geschichte der Adelsfamilie Herwald kennenlernen? Dann beginnen Sie am besten mit dem ersten Teil der Thüringen-Saga. Wir freuen uns, wenn Sie anschließend Ihre Erfahrungen mit den Büchern aus dem Heinrich-Jung-Verlag mit anderen Lesern teilen. Nutzen Sie hierfür einfach das Kommentarfeld unter diesem Artikel. Weitere Informationen über den Heinrich-Jung-Verlag finden Sie hier.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>