Gott der Barbaren

 

….

der junge Philipp Johann Neukamp gelangt durch die Wirren um 1848 als Missionar nach China, just als dort der Taiping-Aufstand ausbricht, einer christlich-chinesischen Aufstandsbewegung, die sich mit zerstörerischen Kräften durch das Kaiserreich wälzt.

Ihr Ziel: die Errichtung eines Gottesstaats.

Johannes Steck liest den neuen Roman Gott der Barbaren von Stephan Thome. Das Hörbuch erscheint im September im Griot Verlag, musikalisch begleitet von Julian Heidenreich. Bereits Stephan Thomes Debütroman Grenzgang erschien als Hörbuch bei Griot. Mit seinem Folgeroman Fliehkräfte gelangte er 2012 auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises.

Es ist ein Wechselspiel zwischen Rebellen, eifrigen Missionaren und der Kanonenbootpolitik der Engländer, die unter Freihandel die Ausdehnung ihrer kolonialen Herrschaft verstehen. Ihnen gegenüber ein chinesischer Gelehrter, der zum Kriegsherren wird, ein Kaiser, der keine Widerstandskraft aufbringt und Generäle, die mit chinesischer Weisheit und Philosophie ihre Weltordnung zu halten versuchen.

Gott der Barbaren nimmt seine Hörer mit in eine exotische, versunkene Welt. Verblüffend aktuell verweist die packende Geschichte um Kolonialismus, religiösen Fanatismus, organisierten Terror, aber auch Verführbarkeit und Orientierungslosigkeit auf unsere Gegenwart.

Keine Angst, Max! – Mutig sein beginnt im Kopf. Kinderbuchneuerscheinung bei Traumsalon edition

 

cid:X.MA1.1434572959@aol.com

Traumsalon edition präsentiert auf der Frankfurter Buchmesse

(11. – 15.Okt.) das neue Herr Wolke Buch zum Thema Angst

Auf Anregung vieler Eltern befassen wir uns in unserem neuen Buch mit der kindlichen Angst vor dem Einschlafen. Jedes Kind ist anders und bei jedem nehmen die Ängste verschiedene Gestalten an. Bei Max ist es ein Monster, das jeden Abend vor seinem Bett sitzt und ihn am Einschlafen hindert.

Gemeinsam mit Herrn Wolke reist Max in seinen Kopf und entdeckt, dass das Monster nur in seinen Gedanken existiert. Also kann er sich das Monster so denken, wie er das möchte. Und das tut Max – und zwar auf sehr originelle und witzige Weise.

Mit dem Buch wollen wir Kindern helfen zu erkennen, dass sie mit ihren Ängsten nicht allein sind. Eltern bietet das Buch Lösungsansätze, mit dieser Problematik kreativ umzugehen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen nach Erscheinen des Buches ein Rezensionsexemplar.

Weitere Informationen zum Buch und Verlag gibt es unter: www.traum-salon.de

 

Neue Leseshow ab Oktober

Zum Thema Angst gibt es ab Oktober spezielle Leseshows, präsentiert von dem livehaftigen Kinderbuchheld „Herr Wolke“ – und dem Autor, Rolf Barth, mit seinem Lesetheater Wolkenzauber.

Der Autor, wie auch der Kinderbuchheld, Herr Wolke, stehen für Interviews zur Verfügung.

Ansprechpartner: Rolf Barth, Telefon: 0170 – 903 9404, r.barth@traum-salon.de

Gerne empfangen wir Sie auch persönlich auf der Frankfurter Buchmesse. Sie finden uns am Stand 3.0/h 153

Mit besten Grüßen

Ihr Traumsalon-Team

Leseförderung mobil und direkt! Mit der Lesekarawane durch Brandenburg

 

cid:X.MA1.1434572959@aol.com

Leseförderung mobil und direkt!

Mit der Lesekarawane durch Brandenburg

Herr Wolke, die einzige lebendige Kinderbuchfigur und der Autor Rolf Barth (Herr Schreiberling) besuchen in der Woche vom 26.6. bis 30.6. Bibliotheken, Kitas und Schulen, kreuz und quer in Brandenburg.

Ihr Anliegen ist, die Neugier auf Bücher zu wecken und die Lust am Lesen und Fabulieren zu fördern. Die Kinder werden aktiv in die Lesungen einbezogen!

 

 

 

 

 

 

Nachhaltigkeit heißt das Zauberwort

http://traum-salon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/06/HerrWolke_Koffer-2-300x225.jpgDas Projekt bleibt kein einmaliges Event. Nach dem Besuch der „Lesekarawane" bereiten die einzelnen Gruppen mit ihren Lehrer(innen) bzw. Erzieher(innen) das Ereignis nach: Die Kinder malen Bilder, erfinden Geschichten und schreiben sie gegebenenfalls auf.
Natürlich bekommen die Kinder bei den einzelnen Lesungen von Herrn Wolke und Herr Schreiberling spezielle Anregungen, die Lust machen auf eine Nachbereitung!

Die Lesekarawane beginnt in Brandenburg an der Havel und führt dann weiter nach Potsdam, Königswusterhausen, Hohenleipisch, Seelow, Frankfurt/Oder, Zehdenick, Jüterbog, Petershagen, Cottbus …

Alle Termine der Lesekarawane findet Sie auf unserer Homepage.

 

Mit der Fahrbibliothek unterwegs …